Astrologie-Lexikon Startseite


Astro-Lexikon, „I“ wie individuelles Horoskop


Individual-Astrologie und individuell-persönliches Horoskop





Das besondere Astrologie-Lexikon: themenübergreifend und aus der Praxis eines Berufsastrologen





Individuelles, persönliches Horoskop


Ein wirklich individuelles, persönliches Horoskop erkennen Sie an zwei Merkmalen. Erstens muss es die vollständigen, präzisen, individuellen Geburtsdaten heranziehen. Zweitens sollte ein dadurch mögliches persönliches Horoskop, also zunächst mal die Horoskopzeichnung, dann allerdings auch individuell-persönlich gedeutet werden. Vor allem letzteres ist nicht selbstverständlich.

Eine verbindliche, quasi offiziell anerkannte Definition für das, was ein individuelles, persönliches Horoskop ausmacht, gibt es nicht. Fast jeder sieht es bereits dann als persönlich bzw. individuell an, wenn die genauen Geburtsdaten verwendet werden. Nach meiner Auffassung kommen allerdings nur unter beiden Voraussetzungen stimmige, sinnvolle und relevante Aussagen heraus, die dem menschlichen Individuum gerecht werden.

Was wären andere, „nicht-persönliche“ Horoskope? Sternzeichen-Horoskope fallen in diese Kategorie, denn sie erüllen die erste Voraussetzung nicht: Sie verwenden nicht die individuellen Geburtsdaten und sind daher von vorneherein kein persönliches Horoskop. Häufig geht es beim Sternzeichen um Eigenschaften, die recht oberflächlich bleiben und naturgemäß für ca. ein Zwölftel der Weltbevölkerung gelten. Es gibt nämlich nur zwölf Sternzeichen, jeder hat eines und sie verteilen sich in etwa gleichmäßig auf alle Menschen. Die überall in den Medien anzutreffenden Sternzeichen-Horoskope sind geradezu das Paradebeispiel für fehlende Individualität und Persönlichkeit.

Stellen Sie sich vor, Sie seien z.B. Sternzeichen Fische. Sie lesen irgendwo im Internet oder in einer Zeitung das entsprechende Sternzeichen-Horoskop für Fische. Da steht, Sie bekämen in der nächsten Woche ein Geschenk. Das würde bedeuten, dass alle Personen mit Sternzeichen Fische weltweit, also über 500 Millionen Menschen, nahezu gleichzeitig Geschenke erhielten...


Individuelles Horoskop vom Programm?


Die schriftlichen und sehr oft im Internet verkauften Computeranalysen sind ebenfalls kein individuelles Horoskop. Ein Computerhoroskop verwendet zwar die individuellen Geburtsdaten, nutzt aber faktisch die dadurch gegebenen individuellen Deutungsmöglichkeiten nicht. Die vorhandenen individuellen Konstellationen, die das berechnete Radix zur Verfügung stellt, werden nämlich vom Programm nicht individuell gedeutet. Stattdessen verbindet es viele nur schwach ähnliche Konstellationen zu je einem Einheitstextbaustein.

Warum werben dennoch schriftliche Computerausdrucke sogar ausdrücklich mit der Bezeichnung als persönliches Horoskop? Sie berufen sich auf die Verarbeitung der individuellen Geburtsdaten, insofern ist es nicht völlig ungerechtfertigt. Der Laie nimmt nur zur Kenntnis, dass er seine Geburtsdaten angibt und glaubt daher gerne, dass auch das Ergebnis, die Deutung, persönliche Maßarbeit sei.

Die Verkäufer erwähnen meistens nicht, dass in Wahrheit ein Programm Einheitstexte zusammenwürfelt. Manchmal stellen sie es sogar irreführend explizit als die Arbeit eines Astrologen hin. Der gutgläubige Laie hat keine Veranlassung, daran zu zweifeln.

Nicht nur Verkäufer von Computerhoroskopen, sondern auch die kostenlosen Sternzeichen-Horoskope werben sehr häufig damit, angeblich ein persönliches Horoskop zu sein, obwohl sie es noch viel weniger als ein Computerhoroskop sind.


Individual-Astrologie versus mundaner Astrologie


Man könnte vielleicht meinen, bei der Individual-Astrologie ginge es um ganz individuelle Deutungen für einzelne Personen, im Gegensatz zum Sternzeichen-Horoskop, das ja für alle Träger eines bestimmten Sternzeichens gleichermaßen gilt. Das stimmt aber nicht. Die Individual-Astrologie meint als Oberbegriff jegliche Astrologie, die sich mit dem menschlichen Individuum befasst.

All die üblichen und bekannten Horoskope, wie z.B. Karmahoroskop, Partnerhoroskop oder das Horoskop für Kinder, also ein Kinderhoroskop gehören dazu. Egal, welches Thema, also z.B. Karma, Beruf, Gesundheit usw. und egal, ob Erwachsene oder Kinder wie beim Kinderhoroskop: All dies umfasst die Individual-Astrologie. Astrologen sprechen bisweilen auch von Geburtsastrologie bzw. Human-Astrologie.

Neben der menschenbezogenen Individual-Astrologie gibt es noch die Mundanastrologie. Sie erstellt keine menschlichen Horoskope, sondern z.B. welche auf politische und wirtschaftliche Ereignisse sowie "Geburtshoroskope" für Staaten. Manche Astrologen forschen in diesen Bereichen ganz gerne und spezialisieren sich auf die Mundanastrologie. Alles in allem ist ihre Bedeutung im Vergleich zur Individual-Astrologie aber gering.



Linktipps aus dem Web:

  • Zur Frage, ob ein persönliches Horoskop, Sternzeichen und Astrologie generell vertrauenswürdig sind, äußert sich die Südwest Presse.

--------------------------------------------------------------------------------------------
Navigation:

Vorblättern zu Buchstabe J(1) = Jahreshoroskop
Über das Jahreshoroskop und Zukunftsvorhersagen, Julianischer Kalender und Jupiter.

Zurückblättern zu Buchstabe H(2) = psychologische Hilfe, Haus
Über psychologische Hilfe, astrologisches Haus, Halbsummen und Hermetismus.

Zur Astrologie-Lexikon Startseite, mit der Menü-Übersicht zu allen Einzel-Seiten.

                 

nach oben


__________________________________________________________________
                 
Copyright©2008, letzte Änderung 01/2016

Urheberrechts-Verletzungen durch „Texte-Klau“ wird mittels Copyscape festgestellt und kostenpflichtig abgemahnt.
Im Web können Sie aber gerne Textabschnitte einer Seite mit verlinkter Quellenangabe verwenden.